Für Abwechslung sorgen

Wer in seinen eigenen vier Wänden für ein bisschen Abwechslung sorgen möchte, wenn es um das Thema Inneneinrichtung geht, dann könnte es sich lohnen, mal einen Blick auf unsere südlichen Nachbarn im Orient zu werfen. Vor allem in orientalischen Ländern gibt es viele Möbel, die das Flair einer europäischen Wohnung auf den Kopf stellen können. Ein besonders gutes Beispiel wären in diesem Sinn marokkanische Laternen. Obwohl es sich sicher nur um Laternen oder Lampen handelt, können sie durch ihr Aussehen und ihre Ausstrahlung eine normale Wohnung oder ein normales Zimmer in ein ganz außergewöhnliches Licht hüllen.

Maßgebende Designelemente
Wer sich diese Laternen etwas näher anschaut, der wird schnell feststellen, dass sich nicht nur ihr Design, sondern auch ihre Materialien enorm von den unseren unterscheiden. Buntes und milchiges Glas, durch das eine warmes und weiches Licht abgegeben wird ergänzt durch einen kalten und starren Rahmen aus Messing oder Eisen. Allein diese Designmerkmale reichen, um für orientalisches Flair zu sorgen. Außerdem haben Kunden die Wahl zwischen prachtvollen Deckenleuchtern, zurückhaltenden Wandlampen oder doch eher flexiblen Stehlampen. Was immer man benötigt, bei den vielen Händlern, die sich auf Laternen und Lampen aus dem Orient spezialisiert haben kann man bestimmt eine passende finden, um seine Möblierung ein bisschen aufzupeppen.